0
Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint bei der Weltpremiere von "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 1" - © picture alliance / dpa | Daniel Deme
Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint bei der Weltpremiere von "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 1" | © picture alliance / dpa | Daniel Deme

Lust & Liebe Zarte Liebe am Set von "Harry Potter": So verknallte sich Emma Watson

20 Jahre nach dem ersten Film der "Harry Potter"-Reihe berichten die Schauspieler vom Verliebtsein am Set. Daniel Radcliffe verdankt der Reihe seinen ersten Kuss und seine ersten Freundinnen.

30.12.2021 | Stand 22.06.2022, 14:26 Uhr |

London. Für Potter-Fans klingen die Liebesbeichten absurd: Harry hat ausgerechnet für die grausame Hexe Bellatrix Lestrange geschwärmt, und Hermine war in Bösewicht Draco Malfoy verknallt. Doch was im Zauberer-Universum nicht vorstellbar ist, war bei den Schauspielern der beliebten Charaktere kein Hindernis. Rund 20 Jahre nach dem ersten Film der „Harry Potter"-Reihe haben die Stars der Serie frühe romantische Gefühle offenbart.

Mehr zum Thema