0
Corona-Spürhündin Bea schnüffelt in Probenbehältern in der Teststation. - © picture alliance/dpa
Corona-Spürhündin Bea schnüffelt in Probenbehältern in der Teststation. | © picture alliance/dpa
Neue Testrunde

Projektteilnehmer gesucht: Corona-Spürhunde bei Konzerten von Bosse und Co.

Beim ersten Probelauf haben die Tiere Wissenschaftlern zufolge alle Positivproben entdeckt. Nun stehen weitere Konzerte an, ein Ergebnis wird aber noch dauern.

20.09.2021 | Stand 20.09.2021, 21:00 Uhr |

Hannover (bjp/dpa). Corona-Spürhunde sollen Konzerte sicherer machen: Beim bundesweit ersten Praxiseinsatz der Tiere hat die Band Fury in the Slaughterhouse in Hannover gespielt. Weitere Testläufe sind in Vorbereitung. Die erste Bilanz des wissenschaftlich begleiteten Projekts "Back to Culture" fiel positiv aus.

Mehr zum Thema