0
Der Angestellte eines Supermarktes nimmt am "Single-Shopping" teil. - © picture alliance / dpa
Der Angestellte eines Supermarktes nimmt am "Single-Shopping" teil. | © picture alliance / dpa
Statt Kinos und Kneipen

Supermarkt hilft Singles in Corona-Zeiten beim Daten

Singles verharren während der Pandemie lange Zeit in den eigenen vier Wänden. Das Einkaufen im Supermarkt kann da zum Highlight der Woche werden. Ein Laden in Franken hilft im Lockdown beim Flirten.

Carolin Gißibl
30.01.2021 | Stand 30.01.2021, 16:51 Uhr

Volkach. Beim Einkaufen die große Liebe finden? Ein Supermarkt im unterfränkischen Volkach versucht während des Corona-Lockdowns behilflich zu sein und lockt freitagabends zum „Single-Shopping". „Schließlich machen es Ausgangssperre und Kontaktbeschränkung derzeit nicht leicht, einen Partner zu finden", sagt der stellvertretende Marktleiter Steven Schellhorn. Jeden Freitag zwischen 18 und 20 Uhr können sich Singles am Eingang ein Herz mit einer Nummer schnappen und auf ihre Jacke pappen.

Mehr zum Thema