NW News

Jetzt installieren

0
Johanna Verhoven ist HIV-positiv, ihr Mann Simon negativ. Im Alltag der beiden spielt das dank moderner Therapie kaum eine Rolle. - © Aidshilfe Paderborn
Johanna Verhoven ist HIV-positiv, ihr Mann Simon negativ. Im Alltag der beiden spielt das dank moderner Therapie kaum eine Rolle. | © Aidshilfe Paderborn

Paderborn Paderbornerin ist Gesicht der deutschlandweiten Kampagne zum Welt-Aids-Tag

Johanna Verhoven wurde 2012 positiv auf HIV getestet. Jetzt ist sie auf Plakaten und Flyern der Aidshilfe zu sehen, die in ganz Deutschland verteilt werden.

25.11.2020 | Stand 25.11.2020, 13:40 Uhr

Paderborn. „Die kenne ich doch…" werden sicherlich einige Menschen in Paderborn denken, wenn sie das Plakat der deutschlandweiten Kampagne zum Welt-Aids-Tag 2020 sehen. Denn Johanna Verhoven, die Vorsitzende der Paderborner Aidshilfe, ist dieses Jahr ein Gesicht der Kampagne. Die 1989 geborene Paderbornerin wohnt und arbeitet mittlerweile in Bielefeld, hat jedoch Sozialarbeit in Paderborn studiert und ist nach einem Praktikum seit 2011 ehrenamtlich für die Aidshilfe tätig. Seit 2014 ist sie im Vorstand der Aidshilfe Paderborn, als Vorsitzende seit März 2019.

Mehr zum Thema