0
Anzeige
Bei LOTTO 6aus49 können auch mehr als sechs Kreuzchen gesetzt werden.  
Mit dem Teil-System sind zum Beispiel mindestens neun und maximal 26 Zahlen drin.  Bei den Teil-Systemen sind die Spieleinsätze geringer als bei den Voll-Systemen, da hier nur ein Teil der möglichen Kombinationen zusammengestellt und gespielt wird. 

 - © Schlag und Roy GmbH

Bei LOTTO 6aus49 können auch mehr als sechs Kreuzchen gesetzt werden. 

Mit dem Teil-System sind zum Beispiel mindestens neun und maximal 26 Zahlen drin.  Bei den Teil-Systemen sind die Spieleinsätze geringer als bei den Voll-Systemen, da hier nur ein Teil der möglichen Kombinationen zusammengestellt und gespielt wird.


| © Schlag und Roy GmbH

Anzeige LOTTO 6aus49: mehr Kreuzchen mit dem Teil-System

Rund 22 Millionen Euro im Jackpot am Mittwoch (7. September)

07.09.2022 | Stand 07.09.2022, 10:19 Uhr

Sechs Zahlen auf dem Spielschein von LOTTO 6aus49 markieren und fertig? Nicht ganz. Denn per Systemspiel dürfen auch mehr Kreuzchen gesetzt werden. Beispielsweise bei den Teil-Systemen. Dort sind bis zu 26 Kreuzchen möglich. 

Bestimmte Auswahl der Sechser-Kombinationen

Mehr als sechs Zahlen ankreuzen – das ist mit den Teil-Systemen von LOTTO 6aus49 drin. Allerdings werden im Unterschied zu den Voll-Systemen bei dieser Variante nicht alle denkbaren Sechser-Kombinationen zusammengestellt, sondern nur eine bestimmte Auswahl. Teil-Systeme sind damit günstiger als Voll-Systeme, bergen aber auch das Risiko, bei einer bestimmten Trefferanzahl nicht die höchstmögliche Gewinnklasse zu treffen.

Unterschiedliche Varianten

Mindestens neun und maximal sechsundzwanzig Zahlen können bei den unterschiedlichen Varianten markiert werden. Welche der daraus gebildeten Kombinationen tatsächlich ins Rennen gehen, wird mit Hilfe eines Auswertungsschemas festgestellt, dass es für die Teil-Systeme gibt. Dies ist in einer Systembroschüre enthalten, die kostenlos in allen WestLotto-Annahmestellen zu bekommen ist. Darin wird auch erklärt, wie das Teil-System mit Hilfe eines Anlegestreifens nach der Ziehung geprüft werden kann. Wer seinen Tipp über die WestLotto-App oder auf www.westlotto.de abgibt, muss sich über die Auswertung keine Gedanken machen. Der Spielauftrag wird automatisch ausgewertet und der mögliche Gewinn direkt auf das Konto überwiesen.

Beispiele für Teil-Systeme:

Teil-System Getippte Zahlen Tipps insgesamt* Einsatz pro Ziehung**
609 9 12 14,40 Euro
710 10 15 18 Euro
612 12 22 26,40 Euro
610 10 30 36 Euro
711 11 66 79,20 Euro
626 26 130 156 Euro

 * nicht alle rechnerisch möglichen Tipps

** zzgl. Bearbeitungsgebühr

Teilnahme

Wer sich die Chance auf den Jackpot bei LOTTO 6aus49 in Höhe von rund 22 Millionen Euro sichern möchte (Chance 1 : 140 Mio.), kann seinen Tipp bis Mittwoch um 18:00 Uhr in allen WestLotto-Annahmestellen, in der App und unter www.westlotto.de abgeben.

Teilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung unter 
BZgA: 0800 1372700 (kostenlos). www.check-dein-spiel.de. Staatlich lizenzierter 
Glücksspielanbieter (White List gemäß § 9 Abs. 8 GlüStV). Jackpot-Chance 1 : 140 Mio.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.