0
Anzeige
<p>Ein WestLotto-Kunde traf bei der Samstagsziehung (13. August) bundesweit als Einziger die zweite Gewinnklasse bei LOTTO 6aus49 und erhält für seinen Glückstipp 2,2 Mio. Euro. Somit ist er bereits der dritte Spielteilnehmer aus NRW im August 2022, der im zweiten Rang eine siebenstellige Summe abräumen konnte.</p> 
- © Schlag und Roy GmbH

Ein WestLotto-Kunde traf bei der Samstagsziehung (13. August) bundesweit als Einziger die zweite Gewinnklasse bei LOTTO 6aus49 und erhält für seinen Glückstipp 2,2 Mio. Euro. Somit ist er bereits der dritte Spielteilnehmer aus NRW im August 2022, der im zweiten Rang eine siebenstellige Summe abräumen konnte.

| © Schlag und Roy GmbH

Anzeige Sechs Richtige bringen Millionenglück

Zweiter Gewinnrang bei LOTTO 6aus49 erneut in NRW getroffen

16.08.2022 | Stand 16.08.2022, 14:08 Uhr

Ein Spielteilnehmer aus dem Hochsauerlandkreis traf bei der jüngsten Ziehung von LOTTO 6aus49 am 13. August (Samstag) bundesweit als Einziger den zweiten Gewinnrang. Für seinen Glückstreffer erhält er 2,2 Mio. Euro.

Doppel-Millionär ohne Superzahl

Bei der Samstagsausspielung von LOTTO 6aus49 am 13. August wurden die Gewinnzahlen 6, 7, 16, 20, 28 und 36 ermittelt. Diese Ziffern dürften bei dem WestLotto-Kunden große Freude ausgelöst haben: Er konnte die sechs Richtigen als Einziger bundesweit korrekt voraussagen. Seinen Spielauftrag hat der anonyme Tipper bereits am 4. August im Hochsauerlandkreis abgegeben. Dabei hatte er nur vier Spielreihen angekreuzt. Dieser Glückstipp beschert ihm jetzt genau 2.288.870,70 Euro. Für den Jackpot fehlte ihm nur die Superzahl 6.

Glücksmonat August

Der Neu-Millionär ist bereits der dritte Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen im August 2022, der bei LOTTO 6aus49 im zweiten Gewinnrang einen Millionengewinn abräumen konnte. Erst am 3. und 6. August gingen siebenstellige Beträge in den Raum Wuppertal und in den Kreis Heinsberg.

SUPER 6

Die Samstagsziehung sorgte neben dem Doppel-Millionär noch für weitere Hochgewinner. Zwei WestLotto-Kunden trafen bei der Zusatzlotterie SUPER 6 die erste Gewinnklasse. Jeweils 100.000 Euro gehen somit in den Kreis Kleve und in den Ennepe-Ruhr-Kreis.

Jackpot steigt auf sechs Millionen Euro

Bundesweit konnte kein Spielteilnehmer die korrekte Superzahl auf seiner Spielquittung vorweisen. Somit wächst die Summe im ersten Gewinnrang bei LOTTO 6aus49 zur kommenden Ziehung am Mittwoch (17. August) auf rund sechs Millionen Euro. Die Teilnahme ist in allen WestLotto-Annahmestellen und unter www.westlotto.de möglich.

Teilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung unter BZgA: 0800 1372700 (kostenlos). www.check-dein-spiel.de. Staatlich lizenzierter Glücksspielanbieter (White List gemäß § 9 Abs. 8 GlüStV).

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.