0
Anzeige
Bei Eurojackpot warten rund 82 Millionen Euro im ersten Rang. Die WestLotto-Annahmestellen und die WestLotto-Website garantieren allen Tippern eine sichere und seriöse Spielteilnahme an der europäischen Lotterie. - © Schlag und Roy GmbH
Bei Eurojackpot warten rund 82 Millionen Euro im ersten Rang. Die WestLotto-Annahmestellen und die WestLotto-Website garantieren allen Tippern eine sichere und seriöse Spielteilnahme an der europäischen Lotterie.
| © Schlag und Roy GmbH

Anzeige Eurojackpot: rund 82 Millionen Euro im Jackpot

Sicher spielen bei WestLotto

07.07.2022 | Stand 11.07.2022, 11:05 Uhr

Der Eurojackpot steigt und steigt weiter in die Höhe. Für die Ziehung am kommenden Freitag (8. Juli) steht er bei einer stattlichen Millionen-Summe. Ganz egal wie hoch der Jackpot ist, die Sicherheit der Spieler steht für WestLotto an erster Stelle.

Alle Eurojackpot-Spieler wünschen sich herbei, dass sie den großen Gewinn landen. Diese Hoffnung ist nicht unbegründet – denn Woche für Woche gewinnen Spielteilnehmer hohe Beträge. Bei einem Jackpot von rund 82 Millionen versuchen auch viele Gelegenheits- und Erstspieler ihr Glück. Für sie ist es besonders wichtig zu wissen, wo sie ein seriöses Spielangebot der europäischen Gemeinschaftslotterie finden können.

Sicher spielen

WestLotto ist als staatliche Lotteriegesellschaft und als Eurojackpot-Veranstalter dazu verpflichtet eine Art „TÜV-Siegel" für den Aufgabenbereich der Lotterie vorzuweisen. Dies sind Zertifizierungen nach ISO-Norm sowie Standards der World Lottery Association. Die WestLotto-Annahmestellen, wo Spielern geschulte Mitarbeiter zur Seite stehen, sowie die offizielle WestLotto-Website garantieren bereits bei der Abgabe des Tipps die Sicherheit der Kundendaten und der gewählten Zahlen.

Seriöse Spielanbieter

Beim Spiel über die staatlichen Lotteriegesellschaften nehmen die Spieler direkt an der Lotterie teil. Dadurch ist die Auszahlung im Gewinnfall garantiert. Bei manchen Onlineanbietern wird nur per Wette auf den Ausgang der Ziehung getippt. In diesen Fällen besteht kein Anspruch auf eine Gewinnausschüttung aus dem Topf der Lotterie und der Spielteilnehmer muss seinen Gewinn gegenüber dem privaten Wettanbieter einfordern. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte deshalb vor der Tippabgabe einen Blick auf die offizielle White List des Hessischen Innenministeriums werfen. Dort sind alle Glücksspielanbieter aufgeführt, die in Deutschland eine Genehmigung haben.

Im Fall eines Gewinns

Als staatlicher Lotterieanbieter steht WestLotto der oder dem Glücklichen bei einem Jackpot-Gewinn weiterhin zur Seite. Gewinner können ihren Spielschein in einer WestLotto-Annahmestelle überprüfen lassen und zuverlässige Informationen erhalten. Der weitere Kontakt erfolgt in Nordrhein-Westfalen über die WestLotto-Zentrale in Münster und geschieht immer direkt.

Sichere Teilnahme

Wer sich die Chance auf den 82-Millionen-Jackpot bei der kommenden Ziehung nicht entgehen lassen möchte, kann seinen Tipp bis Freitag (8. Juli) um 19:00 Uhr unbesorgt in jeder WestLotto-Annahmestelle und unter www.westlotto.de abgeben.

Teilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung unter BZgA: 0800 1372700 (kostenlos). www.check-dein-spiel.de. Staatlich lizenzierter Glücksspielanbieter (White List gemäß § 9 Abs. 8 GlüStV). Jackpot-Chance 1 : 140 Mio.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.