Anzeige

WestLotto ausgezeichnet

Wer bei Deutschlands größtem Lotterieveranstalter WestLotto spielt, ist definitiv in guten und sicheren Händen. Das wurde jetzt erneut offiziell bestätigt. Das Unternehmen ist laut einem Test der Zeitschrift „CHIP“ der beste Online-Lottoanbieter in Nordrhein-Westfalen.

Erste Wahl

Immer mehr Menschen geben ihre Lotto-Tipps auch im Internet ab. Bei der Vielzahl an Online-Angeboten ist es umso wichtiger, dass die Verbraucher wissen, welcher Anbieter vertrauenswürdig ist und wo sie den besten Kundenservice bekommen. In Nordrhein-Westfalen ist WestLotto laut „CHIP" die erste Wahl mit dem Testergebnis sehr gut (1,3). Unter anderem in Sachen Sicherheit, Service, Funktionalität und Bedienung sowie Spielmöglichkeiten bietet der staatliche Lotterieveranstalter seinen Kunden ein Rundumsorglos-Paket.

WestLotto ist laut einem Test der Zeitschrift „CHIP" der beste Online-Lottoanbieter in Nordrhein-Westfalen. Wer bei Deutschlands größtem Lotterieveranstalter spielt, ist definitiv in guten und sicheren Händen.
WestLotto ist laut einem Test der Zeitschrift „CHIP" der beste Online-Lottoanbieter in Nordrhein-Westfalen. Wer bei Deutschlands größtem Lotterieveranstalter spielt, ist definitiv in guten und sicheren Händen.

Kunde im Mittelpunkt

Andreas Kötter, Geschäftsführer von WestLotto: „Die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden stehen bei uns stets im Mittelpunkt, das spiegelt sich in den Testergebnissen wider. Wir ruhen uns aber nicht darauf aus, sondern arbeiten weiter täglich daran, dass unsere Kunden ein bestmögliches Nutzererlebnis haben – ob in der App oder im Internet."

Keine Spielteilnahme unter 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung unter:
Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW - Telefon: 0 800-0 77 66 11 (kostenlos)
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA); Telefon: 0 800-1 37 27 00 (kostenlos)

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group