Ein klug zusammengesetztes Blumenbeet sorgt nicht nur im Frühjahr für einen farbenfrohen Anblick. - © Pixabay
Ein klug zusammengesetztes Blumenbeet sorgt nicht nur im Frühjahr für einen farbenfrohen Anblick. | © Pixabay

NW Plus Logo Auf in den Garten Blühende Pracht: So legen Sie ein Blumenbeet an

Wenn es farbenfroh im Garten blüht, ist das meistens ein richtiger Hingucker. Ein üppiges Blumenbeet anzulegen, ist gar nicht so schwer. Wir erklären, wie das geht.

Julia Fahl

Bielefeld. Ein Garten ohne farbenprächtige Blumenbeete - unvorstellbar. Um so ein Beet neu anzulegen, braucht es gar nicht viel. Mit einer geschickten Kombination aus Ziersträuchern, Stauden, Zwiebel- und Sommerblumen kann man den Garten das ganze Jahr über zum Blühen bringen. Wo gehört ein Blumenbeet hin? Erst einmal ist es wichtig, sich zu überlegen, an welcher Stelle im Garten das Beet seinen Platz finden soll. Wann und wie lange scheint dort die Sonne? Liegt das Beet im Halbschatten oder komplett im Schatten? Dann sollte man sich für die Beetform entscheiden...

Jetzt weiterlesen?

Probemonat

9,90 € 0 € / 1. Monat
Unsere Empfehlung

Jahresabo

118,80 € 99 € / Jahr

2-Jahresabo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren