Großer Ranzen, kleines Kind: In vielen Fällen sind Schultaschen zu schwer. Ab wann das der Fall ist, darüber sind Experten sehr uneinig. - © picture alliance / dpa Themendienst
Großer Ranzen, kleines Kind: In vielen Fällen sind Schultaschen zu schwer. Ab wann das der Fall ist, darüber sind Experten sehr uneinig. | © picture alliance / dpa Themendienst

NW Plus Logo Rückenschmerzen und Haltungsschäden Doppelt so schwer wie empfohlen: Viele Ranzen wiegen zu viel

Die erste Schulwoche ist geschafft, alle Bücher und Hefte sind am Start. Und die haben ordentlich Gewicht, zeigt das Beispiel einer Bielefelder Familie. Ab wann wird es kritisch?

Anneke Quasdorf

Drei Bücher, sechs Hefter, Federmappe, Trinkflasche, Brotdose – und der Ranzen selbst – eine gute Schulausstattung wiegt so einiges. Doch dürfen Kinder und Jugendliche dieses Gewicht überhaupt dauerhaft tragen? Ab wann wird es kritisch und ungesund? Eine Frage, bei der sich selbst Experten nicht einig sind.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema