0
Ein Junge hält eine Huggy-Wuggy-Plüschfigur. - © picture alliance / NurPhoto
Ein Junge hält eine Huggy-Wuggy-Plüschfigur. | © picture alliance / NurPhoto

Erste Verbote in Kitas "Nichts für Kinder": Warnung vor Plüschmonster Huggy Wuggy

Das aus einem Horror-Videospiel bekannte Wesen findet immer häufiger den Weg in die Hände kleiner Kinder. Kitas greifen durch, Experten warnen vor Traumata.

Björn Vahle
29.07.2022 | Stand 29.07.2022, 15:35 Uhr

Auf den ersten Blick sieht die Videospielfigur "Huggy Wuggy" aus wie ein Krümelmonster auf Keks-Diät. Großer Kopf, weiches blaues Fell, lange dünne Arme. Doch sobald das Wesen aus dem Horror-Computerspiel "Poppy Playtime" sein Maul öffnet, ist Schluss mit niedlich. Dann kommen mehrere Reihen scharfer Zähne und ein widerwärtiges Grinsen zum Vorschein. Kinderschützer und Medienberater sind alarmiert, denn "Huggy Wuggy" ist auch für kleine Kinder kein Unbekannter mehr.

Mehr zum Thema