Alleinerziehende in Deutschland leben auffaellig oft in Armut. - © epd-bild / Maike Gloeckner
Alleinerziehende in Deutschland leben auffaellig oft in Armut. | © epd-bild / Maike Gloeckner

NW Plus Logo Familien in Armut "Pommes im Freibad sind oft einfach nicht drin" - Alleinerziehende in Not

Alleinerziehende leben auffällig oft in Armut. Fehlende Betreuungsmöglichkeiten für ihr Kind erschweren es ihnen zusätzlich, ihre Lage zu verbessern. So wie bei Nadine Weber.

Stefanie Unbehauen

Münster. Für Nadine Weber sind es besonders die Wochenenden, an denen sie merkt, wie knapp das Geld ist. Denn gerade dann will ihre fünfjährige Tochter etwas unternehmen oder sieht etwas, das sie gerne haben möchte. „Die Pommes im Freibad, eine Runde Trampolinspringen oder eine zusätzliche Süßigkeit sind oft einfach nicht drin“, sagt Weber.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema