Praktikumsplätze sind für Schüler in Corona-Zeiten auch in Paderborn nicht leicht zu finden. - © picture alliance / dpa Themendienst
Praktikumsplätze sind für Schüler in Corona-Zeiten auch in Paderborn nicht leicht zu finden. | © picture alliance / dpa Themendienst

NW Plus Logo Paderborn Einblicke in den Wunschberuf: Schüler finden seltener Praktikumsplatz

So mancher Jugendlicher findet angesichts der Beschränkungen für Betriebe durch das Coronavirus erst gar keinen Platz, anderen wird er wieder abgesagt.

Sabine Kauke

Paderborn. Die 15-jährige Laura hat im frühen Herbst so manche Bewerbung für ein Betriebspraktikum geschrieben. Doch die Einrichtungen, in denen sie gern hospitiert hätte, sagten ihr ab. Der Grund: Die Corona-Pandemie. Inzwischen hat die Schülerin zwar ein Praktikum in Aussicht, weiß aber noch nicht, ob sie es im Februar auch wirklich antreten kann. So wie ihr geht es aktuell vielen Jugendlichen. "Es hängt von der Branche ab, aber insgesamt werden weniger Praktikumsplätze angeboten. Das ist ein Dilemma", sagt Jürgen Behlke, Leiter der IHK-Zweigstelle in Paderborn...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.