0
Der Weg zur Kita ist zu Corona-Zeiten keine Selbstverständlichkeit. - © Esther Merbt/ Pixabay
Der Weg zur Kita ist zu Corona-Zeiten keine Selbstverständlichkeit. | © Esther Merbt/ Pixabay

Kinderbetreuung Über 1.600 Kitas in NRW im November ganz oder teilweise geschlossen

Wegen der Corona-Pandemie ist der Betrieb an zahlreichen Kitas in NRW vergangenen Monat ganz oder teilweise eingestellt worden. Das geht aus einem Bericht des Familienministeriums hervor.

02.12.2020 | Stand 02.12.2020, 21:05 Uhr

Düsseldorf (lnw). In Nordrhein-Westfalen mussten wegen der Corona-Pandemie im November 665 Kitas zeitweise komplett und 948 Einrichtungen in Teilen schließen. Das geht aus einem Bericht des Familienministeriums für den Landtag hervor. Damit waren mehr als 15 Prozent der rund 10.500 Einrichtungen von coronabedingten Schließungen betroffen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG