Wenn Kinder an Corona erkranken oder wegen eines Falls in Kita oder Schule nicht betreut werden können... ja, was eigentlich dann? - © Pixabay
Wenn Kinder an Corona erkranken oder wegen eines Falls in Kita oder Schule nicht betreut werden können... ja, was eigentlich dann? | © Pixabay

NW Plus Logo Arbeitsrecht Kind muss in Corona-Quarantäne: Dürfen Eltern zu Hause bleiben?

Für berufstätige Eltern stellt sich schnel die Betreuungsfrage. Was sagt das Arbeitsrecht dazu?

Amelie Breitenhuber

Gütersloh. Die Schule hat in allen Bundesländern wieder begonnen, Kitas sind auch wieder offen. Gibt es dort einen Corona-Verdacht oder einen bestätigten Corona-Fall, so muss meist die ganze Einrichtung oder zumindest eine ganze Klasse oder Gruppe übergangsweise in Quarantäne. Dürfen berufstätige Eltern in diesem Fall zur Betreuung des Nachwuchses einfach zu Hause bleiben? „Wenn ein Kind in Quarantäne kommt, handelt es sich nicht um einen Krankheitsfall", stellt Johannes Schipp, Fachanwalt für ...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group