Tafel war mal: Digitalisierung ist aber nicht nur Ausstattung mit Notebooks. Sondern Modernisierung von Didaktik und Kommunikation. - © dpa
Tafel war mal: Digitalisierung ist aber nicht nur Ausstattung mit Notebooks. Sondern Modernisierung von Didaktik und Kommunikation. | © dpa

NW Plus Logo Modernes Lernen Lehrer über Digitalisierung: "Wir machen Schule wie vor 150 Jahren"

David Tepaße hat seine Schule schon ein gutes Stück ins moderne Zeitalter geführt, ist aber noch lange nicht fertig. Im Interview verrät er, warum Auswendiglernen Geschichte ist - und Lernen im Schulgebäude auch.

Anneke Quasdorf

Herr Tepaße, stellen wir uns mal eine ideale Welt vor. In der ist jede Schule optimal mit Soft- und Hardware ausgerüstet und Lehrer und Schüler wissen auch, wie man alles bedient. Wie kann diese moderne Schule aussehen? David Tepaße: In dieser idealen Welt wird an allen Schulen die Kultur der Digitalität gelebt. Heißt, es hat sich nicht nur der Unterricht oder die Ausstattung, sondern auch die gesamte Kommunikation und Didaktik komplett verändert. Aber was heißt das konkret...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group