0
Helfen, nicht erziehen: Die Rolle von Alltagshelfern in der Kita ist nicht klar genug abgegrenzt, findet unsere Autorin. - © dpa
Helfen, nicht erziehen: Die Rolle von Alltagshelfern in der Kita ist nicht klar genug abgegrenzt, findet unsere Autorin. | © dpa

Infektionsschutz Kommentar: Alltagshelfer in Kitas sind hilflose Löcherstopferei

Jahrelang wurde es verschlafen, für ausreichend Fachkräfte in den Kitas zu sorgen. Was sich das Land jetzt überlegt hat, geht gar nicht, findet unsere Autorin.

Anneke Quasdorf
16.07.2020 | Stand 16.07.2020, 23:52 Uhr

Gedacht wird von der Wand bis zur Tapete. Das ist es, was einen beim Fachkräftemangel in Kitas verzweifeln lässt. Nun kommen Alltagshelfer, die ausdrücklich keine Fachkräfte sind, sondern sie bei den Maßnahmen zum Infektionsschutz unterstützen sollen.

realisiert durch evolver group