Wird 2020 das Jahr der Scheidungen (Symbolbild)? - © Picture Alliance / Bildagentur-online
Wird 2020 das Jahr der Scheidungen (Symbolbild)? | © Picture Alliance / Bildagentur-online
NW Plus Logo Coronavirus

2020: Rekordjahr der Scheidungen?

Bei manch einem Paar hat der Lockdown das Fass zum Überlaufen gebracht. Was bei der Scheidung zu beachten ist.

Wolfgang Mulke

Berlin. Die nackte Zahl hört sich harmlos an. 2,2 Prozent der befragten Ehepaare in einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey gaben an, dass sie sich während der Ausgangsbeschränkungen in der Corona-Krise im Frühjahr für die Scheidung entschieden haben. Doch das sind fünfmal so viele kaputte Ehen wie die Bundesstatistik sonst ausweist. 2020 könnte durch Corona diesbezüglich ein Rekordjahr werden. „Nicht nur die Ergebnisse dieser Scheidungsumfrage, sondern auch die bereits erhöhte Nachfrage in den Rechtsanwaltskanzleien lassen diesen Schluss zu"...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG