Manchmal wirkt es so, als würden Eltern eine Runde scrabbeln, um einen schönen Namen fürs Kind zu finden (Symbolbild). - © Pixabay
Manchmal wirkt es so, als würden Eltern eine Runde scrabbeln, um einen schönen Namen fürs Kind zu finden (Symbolbild). | © Pixabay

Qual der Wahl: So finden Eltern den perfekten Namen fürs Kind

Lumpi, Lucifer und Satan: Viele Eltern wünschen sich tatsächlich, Kinder so nennen zu dürfen. Erlaubt ist das nicht. Doch warum eigentlich nicht? Und wie findet man unter all den Namen den passenden?

Sandra Arens

Berlin/Leipzig. Die Auswahl ist einfach zu groß: Wer auf der Suche nach einem Vornamen für sein Kind ist, kann regelrecht verzweifeln. Soll der Name traditionell und altdeutsch klingen - oder vielleicht doch lieber aus dem Ausland stammen? Soll er kurz und knackig sein - oder eine Kette von Folgenamen hinter sich herziehen? Lange bevor ihr Baby auf der Welt ist, wälzen viele Eltern Namensbücher oder erfinden einen Namen einfach selbst. Denn bei der Namenswahl ist vieles erlaubt - allerdings nicht alles...

realisiert durch evolver group