Ein Vater und eine Mutter sind mit ihrer Tochter unterwegs. - © Pexels/Pixabay
Ein Vater und eine Mutter sind mit ihrer Tochter unterwegs. | © Pexels/Pixabay

NW Plus Logo Coronavirus NRW entschädigt Eltern für Verdienstausfall wegen Kinderbetreuung

Berufstätige und selbstständige Eltern, die wegen der Corona-Pandemie ihre Kinder zu Hause betreuen müssen, erhalten vom Land NRW eine Entschädigung für ihren Verdienstausfall.

Münster (epd). Berufstätige und selbstständige Eltern, die wegen der Corona-Pandemie ihre Kinder zu Hause betreuen müssen, erhalten vom Land Nordrhein-Westfalen eine Entschädigung für ihren Verdienstausfall. Betroffene sollen bis zu 67 Prozent ihres Nettoeinkommens, maximal 2.016 Euro im Monat bekommen, wie der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Montag in Münster mitteilte. „Wir lassen die Menschen, die wegen der Kinderbetreuung finanzielle Einbußen haben, nicht im Regen stehen“, sagte NRW-Sozialminister Karl-Josef Laumann (CDU) Der Anspruch auf Entschädigung bestehe...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group