Risiko Trampolin: Experten waren vor großen Risiken beim Freizeitspaß - © Symbolbild: Pixabay
Risiko Trampolin: Experten waren vor großen Risiken beim Freizeitspaß | © Symbolbild: Pixabay

„Hoch-Risiko-Sport" Ärzte warnen vor Trampolinen für Vorschulkinder - das sind die Gründe

Gerade Springhallen stellen ein Risiko dar. Worauf Eltern achten sollten.

Jan-Henrik Gerdener

Bielefeld/Bad Oeynhausen. Unfälle mit Trampolinen haben in den vergangenen Jahren so zugenommen, dass sogar eine Knieverletzung nach dem Spielgerät benannt worden ist. Die „Trampolinfraktur" tritt vor allem bei jüngeren Kindern auf. Da das Risiko einer Verletzung bei dieser Gruppe hoch ist, rät die amerikanische Akademie orthopädischer Chirurgen, Kinder bis sechs Jahre nicht Trampolin springen zu lassen. „Sie sind gefährdet, weil ihre motorischen und koordinativen Fähigkeiten nicht voll ausgebildet und ihre Gelenke noch instabil sind", warnt auch Heiner Beckmann...

realisiert durch evolver group