0
327 Sternerestaurants gibt es in Deutschland. Darunter auch einige in Ostwestfalen-Lippe. - © Unsplash/ Jay Wennigton
327 Sternerestaurants gibt es in Deutschland. Darunter auch einige in Ostwestfalen-Lippe. | © Unsplash/ Jay Wennigton

Kulinarischer Genuss Sterneküchen in OWL: Diese Restaurants sind ausgezeichnet

Für Feinschmecker gibt es in OWL und Umgebung kulinarisch einiges zu entdecken. Sechs Restaurants sind mit einem Michelin-Stern prämiert.

Leandra Finke
12.10.2022 , 12:00 Uhr

Michelin – die Marke steht nicht nur für Autoreifen, sondern auch für Gourmet-Küche. Der berühmte Restaurantführer ist seit jeher ein wichtiger Teil des Unternehmens, aber erst die Einführung des Sternesystems im Jahr 1926 machte den Hotel- und Gastronomieführer weltweit berühmt. Das Piktogramm kennzeichnet seitdem die Restaurants mit der besten Küche. Sterne-Köche gelten als Koryphäen.

Neben dem bekannten Restaurantführer "Guide Michelin" gibt es auch den Bib-Gourmand-Award für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. - © picture alliance/dpa
Neben dem bekannten Restaurantführer "Guide Michelin" gibt es auch den Bib-Gourmand-Award für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. | © picture alliance/dpa

Ein Stern wird im Führer als "Eine Küche voller Finesse – einen Stopp wert" beschrieben. Zwei-Sterne-Restaurants seien einen Umweg und eine Drei-Sterne-Küche sogar eine Reise wert. Grüne Sterne stehen für eine besonders umweltfreundliche Gastronomie. Und seit 1997 gibt es den Bib-Gourmand-Award: Das schlemmende Michelin-Männchen – das Bibendum, kurz Bib genannt – zeichnet dabei ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

In der Auswahl von 2022 sind 297 Bib-Gourmand-Restaurants deutschlandweit gelistet. Sternerestaurants zählt der Guide in diesem Jahr 327, ein neuer Rekordwert. Im vergangenen Jahr waren es 310. Drei Michelin-Sterne erreichen dabei nur neun Restaurants in Deutschland.

Elmar Simon, Betreiber des Restaurants Balthasar, ist 2022 erneut einem Michelin-Stern ausgezeichnet worden. - © Holgar Kosbab
Elmar Simon, Betreiber des Restaurants Balthasar, ist 2022 erneut einem Michelin-Stern ausgezeichnet worden. | © Holgar Kosbab

In und um Ostwestfalen-Lippe finden Gourmets einige Restaurants, die entweder einen Stopp wert sind oder sich durch ihr faires Preis-Leistungs-Verhältnis hervorheben. Wo Sie in OWL und der Umgebung laut Michelin besonders gut schlemmen können, zeigt die folgende Übersicht.

"Balthasar" in Paderborn

  • Adresse: an der Warburger Straße 28, 33098 Paderborn
  • Ungefähre Preisspanne: 85 bis 155 Euro
  • Küche: Französisch-modern

Seit 1999 ist das "Balthasar" mit einem Stern ausgezeichnet. Inhaber und Küchenchef Elmar Simon machte sich 1996 selbstständig, unterstützt wird er von seiner Frau Laura, die von Beruf Sommelière ist. Für Vegetarier gibt es das Menü "Grüner Garten".

"Jan's Restaurant" in Detmold

  • Adresse: Lange Straße 19, 32756 Detmold
  • Ungefähre Preisspanne: 58 bis 99 Euro
  • Küche: Saisonal, modern

Köchin Iris Bettinger wird erneut mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. - © Sarah Jonek
Köchin Iris Bettinger wird erneut mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. | © Sarah Jonek

Nach einigen Stationen unter anderen in Perl-Nennig und in Hamburg hat sich Jan Diekjobst als Betreiber und Küchenchef des "Detmolder Hofs" in seiner Heimat selbstständig gemacht. Der "Detmolder Hof" ist nicht nur ein Restaurant, sondern auch ein Hotel, untergebracht in einem Gebäude aus dem 16. Jahrhundert. "Jan's Restaurant" ist mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

"Reuter" in Rheda-Wiedenbrück

  • Adresse: Bleichstraße 3, 33378 Rheda-Wiedenbrück
  • Ungefähre Preisspanne: 97 bis 169 Euro
  • Küche: Französisch-modern

Das Restaurant gibt es bereits seit 1894 und hat einen Michelin-Stern. Die Besonderheit des Restaurants im gleichnamigen Hotel ist das "interregiomediterraneurasische" Menü der Chef de Cuisine Iris Bettinger. Sie hat 2007 in vierter Generation die Küchenleitung übernommen. Bettinger kombiniert regional-saisonale Produkte, die sie vorzugsweise von Bauernhöfen aus der Umgebung bezieht.

"Kesselhaus" in Osnabrück

  • Adresse: Neulandstraße 12, 49084 Osnabrück
  • Ungefähre Preisspanne: 118 bis 148 Euro
  • Küche: Kreativ, modern

Früher ein Veranstaltungsort für Events und Partys, ist das "Kesselhaus" heute im Osnabrücker Gewerbegebiet bekannt für seine Sterneküche. Backsteinmauern, Sprossenfenster und moderne Design-Elemente: Eine Mischung aus Industrie-Architektur und Loft-Ambiente prägt das Bild des Lokals. Unter der Leitung von Randy de Jong entstehen moderne und kreative Gerichte, während sich Restaurantleiterin und Inhaberin Thayarni Garthoff um den Service kümmert.

"Coeur D'Artichaut" in Münster

  • Adresse: Alter Fischmarkt 11A, 48143 Münster
  • Ungefähre Preisspanne: 100 bis 160 Euro
  • Küche: Französisch-modern

In einem Innenhof und nur wenige Gehminuten vom Münsteraner Dom findet man das französische Sternerestaurant. In seinen Kreationen verbindet der gebürtige Franzose Frédéric Morel seine bretonischen Wurzeln mit Einflüssen der norddeutschen Wahlheimat. Bei dem monatlich wechselnden Menü "Morel's Tasting" können die Gäste aus vier, sechs oder acht Gängen wählen.

"Friedrich" in Osnabrück

  • Adresse: Lotter Straße 99, 49078 Osnabrück
  • Ungefähre Preisspanne: 129 bis 189 Euro
  • Küche: Französisch-modern

In dem Stadthaus am Hans-Callmeyer-Platz serviert Lars Keiling moderne französischer Küche, in der er internationale und mediterrane Aromen einbezieht. Zu den vier bis sieben Gängen des Menüs können die Gäste sich für die passende Weinbegleitung beraten lassen. Das Restaurant hat einen Michelin-Stern.

Empfohlener redaktioneller Inhalt


Wir bieten an dieser Stelle weitere externe Informationen zu dem Artikel an. Mit einem Klick können Sie sich diese anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Externe Inhalte

Wenn Sie sich externe Inhalte anzeigen lassen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Weitere Hinweise dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Laut Bib-Gourmand zeichnen sich folgende Betriebe in OWL durch ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus:

"Poppenborg's Stübchen" in Harsewinkel

  • Adresse: Brockhäger Straße 9, 33428 Harsewinkel
  • Ungefähre Preisspanne: um 67 Euro
  • Küche: Traditionell

"Gasthof Brink" in Hövelhof

  • Adresse: Allee 38, 33161 Hövelhof
  • Ungefähre Preisspanne: 40 bis 69 Euro
  • Küche: Französisch-klassisch

"Gastwirtschaft Ferdinand Reuter" in Rheda-Wiedenbrück

  • Adresse: Bleichstraße 3, 33378 Rheda-Wiedenbrück
  • Ungefähre Preisspanne: 42 bis 63 Euro
  • Küche: Regional, saisonal

"Domschenke" in Rietberg

  • Adresse: Lippstädter Straße 1, 33397 Rietberg
  • Ungefähre Preisspanne: um 66 Euro
  • Küche: Regional, international

"Die Windmühle" in Horn-Bad Meinberg

  • Adresse: Windmühlenweg 10, 32805 Horn-Bad Meinberg
  • Ungefähre Preisspanne: 37 bis 55 Euro
  • Küche: Regional, traditionell

Mehr zum Thema

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken