0
- © Julia Uehren/loeffelgenuss.de/dpa-tmn
Wenn sich der Sommer verabschiedet, startet die Pilzsaison. Für die One-Pot-Pasta eignen sich alle Sorten - von Pfifferlingen bis Steinpilzen. | © Julia Uehren/loeffelgenuss.de/dpa-tmn

Kochen mit nur einem Topf Rezept für Cremige One-Pot-Pasta mit Pilzen

Julia Uehren
06.09.2022 | Stand 27.09.2022, 16:37 Uhr

Der Sommer verabschiedet sich langsam und nach und nach gibt es auf dem Markt oder im Supermarkt frische Pilze: Pfifferlinge, Kräuterseitlinge, Steinpilze, Austernpilze, Champignons. Sie alle eigenen sich hervorragend für dieses cremige Nudelgericht.

Mehr zum Thema