0
Die mexikanische Salsa mit Tomaten, Zwiebeln, Chili, Mais, frischem Koriander, Knoblauch, Cumin und Limettensaft heißt «Pico de Gallo» (Hahnenschnabel). - © Julia Uehren/loeffelgenuss.de/dpa-tmn
Die mexikanische Salsa mit Tomaten, Zwiebeln, Chili, Mais, frischem Koriander, Knoblauch, Cumin und Limettensaft heißt «Pico de Gallo» (Hahnenschnabel). | © Julia Uehren/loeffelgenuss.de/dpa-tmn

Für den feurig-süßen Kick Grill-Aroma: Mexikanische Salsa mit gegrilltem Mais

Von Julia Uehren, dpa

Julia Uehren
21.06.2022 | Stand 01.11.2022, 16:50 Uhr

«Pico de Gallo» heißt diese mexikanische Salsa, was übersetzt so viel wie «Hahnenschnabel» bedeutet. Woher dieser lustige Name stammt, kann niemand so genau sagen: Vielleicht weil die Salsa (manchmal) so scharf ist, als hätte ein Hahn auf der Zunge herumgepickt oder weil sie so klein geschnitten ist, damit ein Hahn sie gut aufpicken kann.

Mehr zum Thema