0
- © Christin Klose/dpa-tmn
Sich komplett von Rohkost zu ernähren, ist nicht unbedingt empfehlenswert. Aber: Wer einen guten Teil seines Essens roh zu sich nimmt, tut etwas dafür, hohe Blutfettwerte wieder ins Gleichgewicht zu bringen. | © Christin Klose/dpa-tmn

Viel Gerät, wenig Temperatur (F)Rohes Schlemmen? Rohkost-Ernährung im Check

Von Vera Kraft, dpa

25.07.2022 | Stand 19.08.2022, 16:31 Uhr |

Frische, unverarbeitete Lebensmittel - daraus setzt sich eine Rohkost-Ernährung zusammen. So definiert es zumindest Petra Bracht, Fachärztin für Allgemein- und Ernährungsmedizin in Bad Homburg.

Mehr zum Thema