0
- © Christin Klose/dpa-tmn
Beim Kauf von Olivenöl fühlen sich viele Menschen oft überfordert. Eine Top-Qualität lässt sich aber an Geruch und Geschmack erkennen. | © Christin Klose/dpa-tmn

Von Erzeugung bis Geschmack Was man über Olivenöl wissen sollte

Von Heidemarie Pütz, dpa

17.05.2022 | Stand 01.09.2022, 11:00 Uhr |

Conrad Bölicke will Olivenöl aus der «Fettecke» holen. «Wir vergleichen die Gewinnung des Öls eher mit der Kunst des Winzers», sagt der Gründer der Olivenölkampagne arteFakt aus dem niedersächsischen Wilstedt. Für die Olivenölverkosterin und Buchautorin Michaela Bogner aus München war das Öl noch nie so gut wie heute. Beim Kauf fühlen sich viele jedoch überfordert.

Mehr zum Thema