0
- © Julian Stratenschulte/dpa/dpa-tmn
Bienen haben einen Flugradius von zwei bis vier Kilometern. Gibt es innerhalb dieses Radius\\\' eine bestimmte vorherrschende Blütensorte zum sammeln, kommt es zu einem Sortenhonig. | © Julian Stratenschulte/dpa/dpa-tmn

Klee, Raps oder Linde Sortenreine Honige: Warum Bienen bestimmte Blüten bevorzugen

Interview: Christina Bachmann, dpa

14.04.2022 | Stand 25.07.2022, 18:31 Uhr

Kleine Sammler mit großem Ertrag: Weltweit sind Bienen auf Blüten und Bäumen unterwegs. Hierzulande gehören zum Beispiel Raps-, Akazien- und Lindenhonig zu den bekannten Sorten.

Mehr zum Thema