0
Soja - wie beispielsweise in Form von Sojamilch - ist längst Teil der vegetarisch-veganen Küche. Doch was steckt eigentlich in der kleinen Bohne drin? - © Oliver Berg/dpa
Soja - wie beispielsweise in Form von Sojamilch - ist längst Teil der vegetarisch-veganen Küche. Doch was steckt eigentlich in der kleinen Bohne drin? | © Oliver Berg/dpa

Ernährung Der Eiweißlieferant unter der Lupe: So gesund ist Soja

Soja ist längst fester Teil der vegetarischen und veganen Küche. Obwohl die Bohne viel Eiweiß liefert, haben einige Menschen Bedenken, dass ein hoher Konsum auf die Schilddrüse einwirkt. Stimmt das?

Brigitte Mellert
22.04.2022 | Stand 22.04.2022, 08:55 Uhr

Düsseldorf/Berlin. Ob in der ursprünglichen Form oder zu Tofu und Sojamilch verarbeitet: Soja ist aus der vegetarischen und veganen Küche nicht mehr wegzudenken. Im Supermarkt finden sich seit Jahren immer mehr Fleisch- und Milchalternativen auf Sojabasis.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG