0
Edeka freut sich nicht über die Auszeichnung und wehrt sich gegen die Vorwürfe von Greenpeace. - © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Edeka freut sich nicht über die Auszeichnung und wehrt sich gegen die Vorwürfe von Greenpeace. | © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Supermarktkette wehrt sich Billigfleisch: Greenpeace verleiht "Kotzwurst" an Edeka

Greenpeace hat der Supermarktkette den Negativ-Preis für ihr Angebot an Billigfleisch verliehen. Der Konzern reagiert.

24.08.2021 | Stand 25.08.2021, 06:59 Uhr

Hamburg (epd). Die Supermarktkette Edeka ist Trägerin des Negativ-Preises "Kotzwurst". Greenpeace habe die Auszeichnung "für besondere Unverdienste beim Klima- und Tierschutz" am Dienstag vor der Konzernzentrale in Hamburg übergeben, teilte die Umweltschutzorganisation mit.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG