0
Ein mariniertes Tomahawk-Steak mit Malzbier-Mop: Das trocken gereifte Fleisch ist fein marmoriert und ideal für die Zubereitung auf dem Grill. - © Katrin Winner
Ein mariniertes Tomahawk-Steak mit Malzbier-Mop: Das trocken gereifte Fleisch ist fein marmoriert und ideal für die Zubereitung auf dem Grill. | © Katrin Winner

Essen und Trinken Ein Reiseführer in die Welt am Rost, oder: Mut zur Glut!

Das Buch "Grillen" von Michael Koch ist mehr als ein Kochbuch. Es ist ein Reiseführer - und es verführt auch den fortgeschrittenen Grillmeister, bekannte Pfade zu verlassen und Neues zu probieren.

Jörg Stuke
09.04.2021 | Stand 08.04.2021, 17:22 Uhr

Der Mann braucht genau neun Sätze, um sich in mein Herz zu stehlen. "Das beste Grillfeeling", schreibt Michael Koch im Vorwort seines Buches "Grillen", "bietet für mich immer noch Feuer oder Holzkohle." So isses. Wie wohltuend, einen Autor zu erleben, der nicht behauptet, das Grillen mit Gas oder gar Strom sei doch genauso wie das auf echtem, auf ursprünglichem Feuer. Die Haltung, die Michael Koch in seinem Vorwort verspricht, hält er im Buch durch. Er sagt, wie es ist mit dem Grillen. Ausführlich, aber schnörkellos. Und kenntnisreich.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren