0
Köchin Renate Dengg mag am liebsten einen BBQ-Gänsebraten mit Rosenkohl gefüllt: Dazu serviert sie Süßkartoffelknödel und Rotkohlkimchi. - © Restaurant Jolesch/dpa
Köchin Renate Dengg mag am liebsten einen BBQ-Gänsebraten mit Rosenkohl gefüllt: Dazu serviert sie Süßkartoffelknödel und Rotkohlkimchi. | © Restaurant Jolesch/dpa

Weihnachtstafel Gans mal ganz anders

Klar, wir kennen und lieben die klassische Weihnachtsgans. Aber warum nicht mal eine Gans mit marokkanischer Note? Auf feine französische Art? Oder einen BBQ-Braten mit Orangensauce? Seien Sie mutig!

01.12.2020 | Stand 01.12.2020, 15:42 Uhr

Gefüllt mit Äpfeln und Zwiebeln, manchmal auch Orangen oder Maronen, und damit der Magen nicht zwickt, noch reichlich Beifuß dazu – so kommt bei vielen die klassische Weihnachtsgans mit Rot- und Rosenkohl auf den Festtagstisch. Doch warum nicht mal Gans ganz anders? Für Mutige verraten Spitzenköche ihre Rezeptideen, geben Tricks und Kniffe preis.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group