Wie wäre es mit "Arme Ritter"? - © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa-tmn
Wie wäre es mit "Arme Ritter"? | © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa-tmn

NW Plus Logo Nachhaltig kochen Vier leckere Rezepte mit altem Brot

Suppe, Salat, Kuchen: Hier finden Sie vier tolle Ideen, um aus altem Brot und Brotresten leckere süße und pikante Gerichte zu zaubern.

Sabine Meuter

Solingen. Wieder eine Scheibe zu viel abgeschnitten? Oder zwei? Wie oft bleibt nach einer Mahlzeit Brot übrig. Die Reste kommen wieder in den Schrank. Nach ein paar Tagen sind sie steinhart. Was nun? Bei Weißbrot fällt den meisten ein, daraus Paniermehl zu machen. "Das funktioniert auch wunderbar mit Vollkornbrot", sagt der Ludwigshafener Küchenmeister Kurt Henkensmeier. Eine Panade aus Vollkornbröseln gebe etwa Fisch oder Fleisch eine interessante Geschmacksnote, fügt Henkensmeier hinzu. Doch altes Brot ist noch für viel mehr gut, als es nur zu Paniermehl zu verarbeiten...

realisiert durch evolver group