0
Manuel Hill (v. l.), Robert Hartmann und Dennis Ramovic wollen ihre H2R Wesermanufaktur als feste Größe bei Kaffeeliebhabern etablieren. - © Majabu
Manuel Hill (v. l.), Robert Hartmann und Dennis Ramovic wollen ihre H2R Wesermanufaktur als feste Größe bei Kaffeeliebhabern etablieren. | © Majabu

Boffzen Bald gibt es Bio-Kaffee aus dem Weserbergland

In Boffzen hat eine neue Rösterei eröffnet

02.09.2019 | Stand 01.09.2019, 18:16 Uhr

Boffzen. Von Genießern für Genießer – so könnte das Motto der H 2R-Wesermanufaktur heißen. In den ehemaligen Räumen der Ölmühle Solling in Boffzen wird auch weiterhin großer Wert auf beste Qualität gelegt, doch hier werden nun keine kaltgepressten Öle mehr gewonnen, sondern Kaffee geröstet. Das Erfolgsgeheimnis ist die Leidenschaft, mit der Dennis Ramovic, Manuel Hill und Robert Hartmann ausgewählte Bio-Kaffeebohnen mit einer hohen Qualität in einem schonenden Verfahren rösten.

realisiert durch evolver group