"Rick Grimes" (rechts) hatte bereits seinen letzten Auftritt bei "The Walking Dead". Doch seine Geschichte soll in Filmen weitererzählt werden. - © picture alliance / AP Photo
"Rick Grimes" (rechts) hatte bereits seinen letzten Auftritt bei "The Walking Dead". Doch seine Geschichte soll in Filmen weitererzählt werden. | © picture alliance / AP Photo

Serie Dieser "The Walking Dead"-Star verlässt die Serie in Staffel 10

+++ Dieser Artikel enthält Spoiler. +++  New York. Die gute Nachricht: Es wird eine zehnte Staffel "The Walking Dead" geben. Die schlechte: Fans müssen sich von einem beliebten Charakter der Zombie-Serie verabschieden. Schauspielerin Danai Gurira (40), die in der US-Produktion "Michonne" spielt, steigt in der kommenden Staffel aus. Anonyme Quellen sollen dem Hollywood Reporter verraten haben, dass Gurira einen entsprechenden Vertrag unterschrieben habe. Das Branchenmagazin geht davon aus, dass die Schauspielerin stattdessen in den drei geplanten "The Walking Dead"-Fernsehfilmen auftauchen wird, in denen auch "Rick Grimes" (Andrew Lincoln) zu sehen sein wird. Die Filme waren im vergangenen November angekündigt worden -  Produktionsbeginn ist wohl 2019. "Michonne" hatte sich in den vergangenen Jahren zum absoluten Lieblingscharakter vieler "Walking Dead"-Fans entwickelt. Sie ist bereits seit der dritten Staffel der Serie dabei und machte sich zunächst als toughe Schwertkämpferin einen Namen. Später gehörte "Michonne" neben "Rick Grimes" und Sohn Carl zu den "unzertrennlichen Drei" der Serie. "Carl" (Chandler Riggs) starb dann jedoch den Serientot. Wenig später stieg auch Andrew Lincoln als "Rick Grimes" aus der Serie aus. Mit dem Ausstieg von "Michonne" sind dann nur noch zwei Charaktere der frühen Staffel an Bord: "Daryl Dixon" (Norman Reedus) und "Carol Peletier" (Melissa Suzanne McBride).

realisiert durch evolver group