Madonna 2017 beim «Marsch der Frauen» in Washington. - © Picture Alliance / AP Photo
Madonna 2017 beim «Marsch der Frauen» in Washington. | © Picture Alliance / AP Photo

Lissabon Madonna wird 60: Wie haben Sie die Pop-Ikone am liebsten gesehen?

Jemima Wittig

Lissabon. Sexsymbol, Stilikone, Frauenrechtlerin, Mutter - all das und viel mehr ist Madonna. Heute wird die Entertainerin 60.

Am 16. August 1958 wurde sie als Madonna Louise Ciccone in Michigan geboren. Ende der 1980er Jahre tanzte sie in New York zu Demos ihrer ersten eigenen Lieder, bevor 1983 ihr Debutalbum "Madonna" erschien.

Für ihren Sohn David ist sie jetzt nach Lissabon gezogen. Der Zwölfjährige wolle in Europa professionell Fußball spielen, sagte sie der Zeitschrift Vogue.

Im Laufe der Jahre erfand sie sich und ihre Musik immer wieder neu. Stimmen Sie über einen Klick auf die Pfeile oben rechts neben dem Bild ab - welche Facette Madonnas gefällt Ihnen am besten?

Copyright © Neue Westfälische 2018
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group