Mittwochs (5. und 12. September) warten Sondergewinne bei LOTTO 6aus49: Setzen Sie Ihre Kreuzchen und vielleicht gehören Sie bald zu den Gewinnern, die sich über einen Jaguar E-Pace oder über ein Extra-Taschengeld von 1.000 Euro freuen dürfen.  - © Jaguar Land Rover Deutschland GmbH, Kronberg
Mittwochs (5. und 12. September) warten Sondergewinne bei LOTTO 6aus49: Setzen Sie Ihre Kreuzchen und vielleicht gehören Sie bald zu den Gewinnern, die sich über einen Jaguar E-Pace oder über ein Extra-Taschengeld von 1.000 Euro freuen dürfen.  | © Jaguar Land Rover Deutschland GmbH, Kronberg

LOTTO 6aus49: Jackpot von 27 Millionen Euro wird garantiert ausgeschüttet

Sonderauslosungen am 5. und 12. September (mittwochs) locken mit Jaguar E-Pace

Der Herbstanfang bringt beste Chancen für LOTTO 6aus49 mit sich: Der Jackpot ist auf die stolze Summe von mittlerweile 27 Millionen Euro angewachsen. Und es locken tollen Gewinne bei Sonderauslosungen, die exklusiv in Nordrhein-Westfalen stattfinden!

Nach der Ziehung von Mittwoch (5. September) wird es eine garantierte Ausschüttung geben, denn der 6aus49-Pott wurde über zwölf Ziehungen nicht geknackt. Das bedeutet auch, dass die 27 Millionen ausgeschüttet werden, selbst wenn es keinen Gewinner im ersten Gewinnrang gibt. Verteilt wird dann in der zweiten Gewinnklasse oder – wenn es auch dort niemanden gibt – im darunterliegenden Gewinnrang.

Die Mittwoche sind auch für die Sonderauslosungen dick anzukreuzen: Am 5. und 12. September werden je ein Jaguar E-Pace und 50 x 1.000 Euro Taschengeld unter allen Teilnehmern verlost. Und wer will nicht die rassige Wildkatze, den Sportgeländewagen Jaguar E-Pace vor der Tür stehen haben? Das Auto begeistert die Sinne mit einem eindrucksvollen Fahrerlebnis und kombiniert Luxus mit Alltagstauglichkeit.

Setzen Sie also mittwochs Ihre Kreuzchen und vielleicht gehören Sie bald zu den Gewinnern, die sich über zwei Traumwagen oder über ein Extra-Taschengeld von 1.000 Euro freuen dürfen.

Copyright © Neue Westfälische 2018
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group