Glücksmonat August? Insgesamt neun Millionäre haben die Augustmonate der bisherigen sieben Eurojackpot-Jahre hervorgebracht. Der deutsche Anteil ist sagenhaft: Fünf Spieler aus der Bundesrepublik wurden durch sechs oder sieben richtige Zahlen bisher zu Millionären.
Glücksmonat August? Insgesamt neun Millionäre haben die Augustmonate der bisherigen sieben Eurojackpot-Jahre hervorgebracht. Der deutsche Anteil ist sagenhaft: Fünf Spieler aus der Bundesrepublik wurden durch sechs oder sieben richtige Zahlen bisher zu Millionären.

Deutschland führt die Liste der gekrönten Eurojackpot-Millionäre in den Augustmonaten an

Am 23. März 2012 fand die erste Ziehung der Lotterie Eurojackpot statt. Seitdem wurde eine riesige Summe Geld gewonnen und viele neue Millionäre wurden gekürt. Doch wie gewinnschwer ist der Monat August bislang für Eurojackpot-Spieler, insbesondere in Deutschland? Die Lotterie Eurojackpot wirft einen Blick auf die Daten aus den Augustmonaten der letzten sieben Jahre*.

Mit einer Gesamt-Gewinnsumme von mehr als 298 Millionen Euro fällt der Sommermonat seit Beginn der Lotterie im Jahr 2012 großzügig aus. Ein Blick auf die Großgewinne zeigt, dass sich im Monat August bisher insgesamt 103 Spieler über einen Großgewinn (Gewinnsumme ab 100.000 Euro) freuen konnten. Mit 45 Prozent ging dabei fast die Hälfte dieser Gewinne nach Deutschland. Die Glücksfee scheint der Bundesrepublik im achten Monat eines jeden Jahres also recht zugetan zu sein...

Dafür spricht auch dieser Fakt: Bislang gelang es in den Augustmonaten nur drei Nationen, den Jackpot zu knacken. Der höchste Gewinnbetrag mit 47 Millionen Euro ging nach Skandinavien. Ein Norweger war 2017 der Glückspilz. Dahinter folgt auf Platz 2 der 15 Millionen Eurojackpot, der im August 2013 nach Italien ging. Mit aufs Treppchen als dritten Platz schaffte es auch ein deutscher Spieler, der direkt im ersten Eurojackpot-Jahr 2012 elf Millionen Euro gewann.

Insgesamt neun Millionäre haben die Augustmonate der sieben Eurojackpot-Jahre hervorgebracht. Der deutsche Anteil ist sagenhaft: Fünf Spieler aus der Bundesrepublik wurden durch sechs oder sieben richtige Zahlen zu Neumillionären. Je einen weiteren August-Neumillionär gab es seit 2012 in Italien, Estland, Spanien und Norwegen.

Wie sich die Statistik noch verändern wird, werden die ausstehenden August-Ziehungen diesen Jahres zeigen. Für die kommende Eurojackpot-Ziehung am 24. August (Freitag) steht der Jackpot in der obersten Gewinnklasse bei 49 Millionen Euro. Die Chancen stehen demnach gut, dass sich weitere Spieler über Großgewinne freuen können und sogar neue Eurojackpot-Millionäre gekrönt werden. Mitspielen kann man in allen Lotto-Annahmestellen und unter www.eurojackpot.de.

*Alle Angaben beziehen sich auf die Ziehungen im Monat August beginnend im Jahr 2012 bis 2018 einschließlich der Ziehung am 17. August 2018.

Copyright © Neue Westfälische 2018
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

realisiert durch evolver group