Titel der Bravo von 1959 mit Peter Kraus (l-r), die erste «Bravo» vom 26.08.1956 und vom 20.01.1969 mit Uschi Glas. - © Bauer Media Group/BRAVO/dpa
Titel der Bravo von 1959 mit Peter Kraus (l-r), die erste «Bravo» vom 26.08.1956 und vom 20.01.1969 mit Uschi Glas. | © Bauer Media Group/BRAVO/dpa

Literatur 60 Jahre "Bravo": Das waren die skurrilsten Fragen an Dr. Sommer

Am 26. August 1956 erschien die erste Ausgabe des Teenie-Magazins

Björn Vahle

München. Es gab eine Zeit, in der auf dem Schulhof nichts ging ohne die „Bravo". Teenager im ganzen Land fieberten auf den Donnerstag und die neue Ausgabe hin, Boyband-Poster von den Beatles über Take That bis zu Tokio Hotel wurden aufgehängt. Generationen von Jugendlichen lasen die Tipps von Dr. Sommer heimlich unter der Bettdecke. Weil der/die so geduldig alle schüchternen Fragen zum Thema Sex beantwortete und somit selbst zur Institution wurde, haben wir zehn der schönsten, unbedarftesten, skurrilsten und schockierendsten Fragen aus der jungen Leserschaft zusammengestellt. 1. Sina (14): "Ich habe kürzlich zum ersten Mal mit meinem Freund geschlafen. Über die Verhütung konnten wir uns nicht einigen. Ich war für ein Kondom, aber mein Freund meinte, wenn wir es 'von hinten machen', könne nichts passieren. Stimmt das?" 2. Stephan (15): "Ich habe Angst, daß, wenn meine Freundin beim 1. Mal einen Scheidenkrampf bekommt, ich feststecke." 3. Sebastian (16): "In unseren Clique gucken wir häufig Pornos. Dort haben die Menschen 45 Minuten Geschlechtsverkehr. Bei mir geht das schneller. Bin ich normal?" 4. Markus (14): "Lieber Dr. Sommer, ich möchte bald zum ersten Mal mit meiner Freundin schlafen. Meine Freundin hat mir gesagt, dass dabei das Jungfernhäutchen platzt. Nun habe ich Angst, dass meine Eltern durch den Knall wach werden und uns erwischen!" 5. Heidi (15): "Mir ist etwas Blödes passiert. Für unser erstes Mal wollte ich meinen Freund mit etwas ganz Besonderem überraschen. Deshalb habe ich meine Schamlippen mit Lippenstift angemalt. Am anderen Morgen hatte ich an dieser Stelle einen Ausschlag, der nicht mehr weggeht. Das ist jetzt schon 2 Wochen her. Was soll ich tun?" 6. Judith (15): "Mir ist was Schlimmes passiert. Ich habe mit meinem Freund während meiner Tage geschlafen. Er sagte, der Tampon sei ein gutes Verhütungsmittel, weil er das Sperma aufsaugt. Doch hinterher fand ich den Rückholfaden des Tampons nicht mehr. Der Tampon ist immer noch in meiner Scheide! Ich weiß nicht was ich tun soll. Mein Freund sagt, ihn ginge das nichts an." 7. Maria (14): "Seit 2 Wochen habe ich einen Freund! Wir unternehmen viel zusammen und ich weiss, er ist die Liebe meines Lebens! Aber einmal saßen wir auf einer Parkbank und er küsste mich. Dann habe ich ihn geküsst. Dabei legte er seine Hand auf meinen Schenkel und fasste mir schliesslich zwischen die Beine. Also griff auch ich ihm zwischen die Beine und spürte dort einen flaschenähnlichen Gegenstand. Kann es sein, dass mein Freund heimlich trinkt?" 8. Lukas (15): "Ich habe noch keinen Geschlechtsverkehr gehabt und möchte deshalb wissen, wie das so abläuft. Tut es auch dem Jungen weh, wenn er zum erstenmal mit einem Mädchen schläft? Verwendet das Mädchen nach dem ersten Mal einen größeren Tampon?" 9. Jan (13): "Seit längerer Zeit habe ich gelbliche Pickel am Penis. Kann das vielleicht davon kommen, weil ich fast täglich onaniere? Ein Freund von mir sagt, das seien sogenannte Orgasmuspickel." 10. Karlson (16): "Ich verwende ein Kondom mehrmals - wasche es aus und trockne es auf der Heizung - wie oft kann ich das machen?" Mit Material von dpa.

realisiert durch evolver group