Michelle Hunziker künftig im Einsatz bei "Wetten, dass..?"

Thomas Gottschalk bekommt Verstärkung

"Wetten, dass..." jetzt mit Michelle Hunziker - © TV
"Wetten, dass..." jetzt mit Michelle Hunziker | © TV

Mainz (ddp). "Wetten, dass..?"-Moderator Thomas Gottschalk bekommt Verstärkung: Ab der ersten Sendung nach der Sommerpause am 3. Oktober werde Michelle Hunziker an der Seite des Entertainers bei der Show im Einsatz sein, teilte das ZDF am Freitag mit und bestätigte damit einen Bericht der "Bild"-Zeitung. Die 32-Jährige wurde nach Angaben eines Sendersprechers zunächst für eine Staffel engagiert.

Künftig wird Hunziker Gottschalk die Wetten präsentieren, die er vorher nicht kennt. Der Entertainer bleibe aber die Hauptperson und führe etwa weiterhin die Gespräche mit den Gästen auf dem Sofa, sagte der Sprecher. Durch die Neuerung wolle der Sender "zusätzliche Spannung und ein anderes Spielelement" in die Show bringen. Die nächste Ausgabe kommt aus Freiburg.

"Wetten, dass..?" läuft seit 1981. Erfunden wurde das ZDF-Unterhaltungsflaggschiff von Showmaster Frank Elstner, der die Show auch mehrere Jahre moderiert hatte. Im September 1987 übernahm Gottschalk die Moderation von Elstner. Bis Mai 1992 (Innsbruck) stand Gottschalk auf der "Wetten, dass...?"-Bühne, übergab dann für kurze Zeit an Wolfgang Lippert und kehrte im Januar 1994 in Linz wieder zurück.

Thomas Gottschalk erhält bei "Wetten, dass..." künftig Hilfe von Michalle Hunziker. - © FOTO: DPA
Thomas Gottschalk erhält bei "Wetten, dass..." künftig Hilfe von Michalle Hunziker. | © FOTO: DPA

Die Schweizerin Hunziker moderierte bei RTL von 2002 bis 2004 zusammen mit Carsten Spengemann die ersten beiden Staffeln der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar". In Italien hat die Ex-Frau von Sänger Eros Ramazzotti eine eigene TV-Show. Laut "Bild" war Hunziker selbst fünf Mal zu Gast bei "Wetten, dass..?", zuletzt in der diesjährigen Sommerausgabe auf Mallorca. Zusammen mit Gottschalk moderierte sie vor elf Jahren die Verleihung der Goldenen Kamera.

Copyright © Neue Westfälische 2018
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group