Bünde Comedy: Fatih und seine Morgana

Fatih Cevikkollu präsentiert sein neues Programm im Universum

Bünde. "Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist: nicht da." Kabarettist und Schauspieler Fatih Cevikkollu heißt am Freitag, 18. Mai, im Universum Bünde "Willkommen in der schönen neuen Welt der alternativen Fakten." Ab 20.30 Uhr geht es in seinem Programm "FatihMorgana - analog, aber sexy" um Schein und Sein. Gleicher Lohn für gleiche Arbeit? Die Bild-Zeitung als Organ des aufgeklärten Journalismus? Ein Sultan für die Demokratie, ein Patriarch als Vorkämpfer der Gleichberechtigung? "Fatih Morgana" ist eine Einladung zum Perspektivwechsel. Çevikkollu: "Die Echokammer der Realität lässt nur durch, was du hören willst. Wer sich permanent in seiner Wohlfühl-Filterblase bewegt, besorgt es sich ständig selbst. Das ist möglicherweise befriedigend, aber ist es auch befruchtend?" Fatih Çevikkollu, Jahrgang 1972, absolvierte seine Schauspielausbildung an der Hochschule Ernst Busch in Berlin. Parallel startete er Ende 2005 seine erste Solotournee mit "Fatihland", für das er den Prix Pantheon 2006 Jurypreis gewann. In der Laudatio heißt es: "Mit Fatih Çevikkollu zeichnet die Jury einen Komiker aus, für den Integration Kabarettistensache ist. Er schafft mit Liebe und Selbstironie einen urkomischen Brückenschlag zwischen zwei Kulturen."

realisiert durch evolver group