Hassliebe: Emmi & Willnowsky sind an einem Zusatztermin zu Gast im Universum - © Foto: Privat
Hassliebe: Emmi & Willnowsky sind an einem Zusatztermin zu Gast im Universum | © Foto: Privat

Bünde Music-Comedy: Das dritte verflixte siebte Jahr

Emmi und Willnowsky feiern Opal-Hochzeit. Sie lassen die Zuschauer im Universum an der Komik ihrer Hassliebe teilhaben

Bünde. Seit 21 Jahren zelebrieren Emmi & Willnowsky die monströseste Hassliebe seit Paul McCartney und Heather Mills. Jetzt begeht Deutschlands Comedy Duo Nr. 1 mit seiner neuen Show das dritte verflixte siebte Jahr. Und feiert damit seine Opal-Hochzeit - am Freitag, 13. April und am Samstag, 14. April jeweils ab 20.30 Uhr im Universum Bünde. Für beide Veranstaltungen sind nur noch Restkarten erhältlich. Aufgrund der großen Nachfrage gibt es einen zusätzlichen Termin am Donnerstag, 24. Mai. Opal Hochzeit. Der Opal tritt, laut Wikipedia, in der Natur "meist als massige Adernfüllung oder knollig ausgebildet auf", was Willnowsky an die Figur seiner Gattin erinnert. Andererseits ist der Opal "von der Farbgebung her vielfältig milchig, grau, braun, rot und gelb", was Emmi an die Hämatome erinnert, die sie ihrem Gatten zufügen wird, sollte er es wagen, diese Beschreibung auf der Bühne zu wiederholen. Neben dem Potpourri der dämlichsten Gags und Witze aus Europa und Übersee, erwartet die Zuschauer Musikalisches: Ohrwürmer von Peter Alexander, Max Giesinger und Irving Berlin. In einem Satz: Music-Comedy von höchster Qualität.

realisiert durch evolver group