0
Auch in Zukunft ist die telefonische Krankschreibung möglich. - © dpa
Auch in Zukunft ist die telefonische Krankschreibung möglich. | © dpa

Krankschreibung Frist verlängert: Telefonische Krankschreibung bei leichten Infekten bis Ende März möglich

Die Grippe- und Erkältungszeit ist im vollen Gange. Durch einen Beschluss bleibt das Krankschreiben am Telefon weiterhin möglich.

17.11.2022 | Stand 17.11.2022, 13:29 Uhr

Berlin (AFP). Die telefonische Krankschreibung bei leichten Atemwegsinfekten ist bis Ende März nächsten Jahres möglich. Die bislang bis Ende November befristete Regelung wurde verlängert, wie der Gemeinsame Bundesausschuss von Ärzten, Krankenkassen und Krankenhäusern (G-BA) am Donnerstag in Berlin mitteilte.

Mehr zum Thema