Im Zweifel sollte man das Gespräch mit seinem Hausarzt suchen und gemeinsam eine Entscheidung treffen. - © Maurizio Gambarini
Im Zweifel sollte man das Gespräch mit seinem Hausarzt suchen und gemeinsam eine Entscheidung treffen. | © Maurizio Gambarini

NW Plus Logo Aufruf zum Impfen Frühe Grippesaison: Hausärzte und Krankenhäuser warnen vor hoher Belastung

Die Grippesaison ist früher als üblich gestartet. Ein Zusammenspiel von Grippe und Corona könnte zu hohen Belastungen führen. Möglichst viele sollten sich jetzt impfen lassen - besonders gefährdete Gruppen.

Felix Huesmann

Der Deutsche Hausärzteverband hat angesichts der in diesem Jahr besonders früh gestarteten Grippesaison dazu aufgerufen, sich gegen Influenza impfen zu lassen und vor starken Belastungen für die Hausarztpraxen gewarnt.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema