0
Wer an Diabetes leidet, sollte auch seine Herzleistung überprüfen lassen. - © Symbolbild: Pixabay
Wer an Diabetes leidet, sollte auch seine Herzleistung überprüfen lassen. | © Symbolbild: Pixabay

Vorbeugung Diabetes und Herzschwäche gehen oft Hand in Hand

Ein neues Positionspapier gibt eindeutige Empfehlungen. Das Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen rät Patienten, sich checken zu lassen.

Matthias Bungeroth
29.08.2022 , 07:00 Uhr

Bad Oeynhausen. Menschen, die unter einer Herzschwäche leiden, entwickeln häufig auch Diabetes und umgekehrt. Zu dieser Erkenntnis kommen aktuelle Studien. Volker Rudolph, Chefarzt der Klinik für Allgemeine und Interventionelle Kardiologie/Angiologie am Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen (HDZ), bestätigt dies. „Wenn man die eine Diagnose hat, sollte man den Arzt bitten, nach dem anderen zu suchen“, ist deshalb der Rat des Mediziners. Nach einer aktuellen Veröffentlichung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) und der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) haben Untersuchungen nachgewiesen, dass fast ein Drittel aller Diabetespatienten auch eine Herzinsuffizienz haben.

Mehr zum Thema