0
Im Jahr 2021 bekam ein erwerbstätiger Mann im Durchschnitt 264 Tagesdosen verordnet, eine Frau 254. - © Symbolfoto: Pixabay
Im Jahr 2021 bekam ein erwerbstätiger Mann im Durchschnitt 264 Tagesdosen verordnet, eine Frau 254. | © Symbolfoto: Pixabay

Medikamente Männer bekommen im Durchschnitt mehr Arzneimittel verschrieben als Frauen

Männer wie Frauen bekommen immer mehr Herzkreislaufmedikamente verordnet, ergab eine Auswertung der Techniker Krankenkasse.

26.07.2022 | Stand 26.07.2022, 11:42 Uhr

Hamburg (AFP). Männer bekommen mittlerweile im Durchschnitt mehr Arzneimittel verschrieben als Frauen. Im Jahr 2021 bekam ein erwerbstätiger Mann im Durchschnitt 264 Tagesdosen verordnet, eine Frau 254, wie die Techniker Krankenkasse (TK) am Dienstag nach einer Auswertung ihrer Arzneimittelverordnungen in Hamburg mitteilte.

Mehr zum Thema