0
In Zukunft sollen Schwangere die Möglichkeit haben, ihren Mutterpass in einer elektronischen Version zu benutzen. - © Symbolbild: Pixabay
In Zukunft sollen Schwangere die Möglichkeit haben, ihren Mutterpass in einer elektronischen Version zu benutzen. | © Symbolbild: Pixabay

Elektronischer Mutterpass Elektronischer Mutterpass: Was Schwangere wissen sollten

Seit dem ersten Januar ist das Dokument Teil der elektronischen Patientenakte. Aber nur theoretisch, denn die Technik funktioniert noch nicht. Woran das liegt und welche Vor- und Nachteile der Pass hat.

Jana Marie Bertermann
06.02.2022 , 12:00 Uhr

Seit dem ersten Januar dieses Jahres ist der Mutterpass Teil der elektronischen Patientenakte. Theoretisch. Denn momentan funktioniert die notwendige Technik noch nicht. Ärzte und Hebammen haben bislang keinen Zugriff auf das Dokument.

Mehr zum Thema