Viele Angehörige von pflegebedürftigen Menschen haben Angst darüber zu reden, wenn sie überfordert sind. - © Pexels
Viele Angehörige von pflegebedürftigen Menschen haben Angst darüber zu reden, wenn sie überfordert sind. | © Pexels

NW Plus Logo 24/7 Stunden Job Umzug ins Pflegeheim: Mama, wir müssen reden

Davor haben viele Angehörige Angst: Wie ein Gespräch über den Umzug in ein Heim ohne Konflikte und Schuldgefühle ablaufen kann.

Jessica Eberle

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema