0
Schweineherz-Transplantation - © Foto: Tom Jemski/University of Maryland School of Medicine/dpa
In den USA ist einem Menschen erstmals ein Schweineherz als Ersatzorgan eingesetzt worden. | © Foto: Tom Jemski/University of Maryland School of Medicine/dpa

Medizin Erstmals Schweineherz-Transplantation für einen Menschen

Während einer Operation ist einem Menschen erstmals ein genetisch modifiziertes Schweineherz eingesetzt worden. Dem Patienten gehe es gut. Die aufsehenerregende Transplantation macht Hoffnung.

11.01.2022 | Stand 11.01.2022, 21:14 Uhr |

Baltimore. Ein Transplantationsteam in den USA hat nach eigenen Angaben erstmals ein genetisch modifiziertes Schweineherz an einen menschlichen Patienten angeschlossen. Das Organ sei einem 57-jährigen Mann mit einer lebensgefährlichen Herzkrankheit am Freitag in einer Klinik in Baltimore (Maryland) eingesetzt worden, teilte das Krankenhaus am Montag mit. Die Operation dauerte laut US-Medien acht Stunden, das transplantierte Herz habe seitdem seine Arbeit aufgenommen, dem Patienten gehe es gut.

Mehr zum Thema



Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG