0
Patienten können über einen Chatbot ihre Beschwerden einschätzen lassen und bekommen dann Rat, ob und wie dringend sie einen Arzt aufsuchen sollten. - © Symbolfoto: Pixabay
Patienten können über einen Chatbot ihre Beschwerden einschätzen lassen und bekommen dann Rat, ob und wie dringend sie einen Arzt aufsuchen sollten. | © Symbolfoto: Pixabay

Neues Angebot "Patienten Navi" bietet erste Einschätzung bei Gesundheitsproblemen

Wer gesundheitliche Beschwerden erst einmal selbst einschätzen lassen will, kann einen Chatbot nutzen. Wie das funktioniert und in welchen Regionen der Test läuft.

07.12.2021 | Stand 07.12.2021, 14:49 Uhr

Patientinnen und Patienten, die medizinische Beschwerden selbst ersteinschätzen lassen wollen, steht mit dem „Patienten Navi" ein neues digitales Angebot bereit. Wer wissen will, ob die beobachteten Symptome eine Behandlung erfordern und dazu ein Versorgungsangebot sucht, kann dafür das „Patienten-Navi online" nutzen. Getestet wird zunächst in vier Pilotregionen: in Baden-Württemberg, Bremen, Nordrhein (Regierungsbezirke Köln und Düsseldorf) und Sachsen-Anhalt.

Mehr zum Thema



Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG