0
Mehr Frauen als Männer schleppen sich trotz Krankheit zur Arbeit. - © picture alliance / Zoonar | Robert Kneschke
Mehr Frauen als Männer schleppen sich trotz Krankheit zur Arbeit. | © picture alliance / Zoonar | Robert Kneschke

Zeitdruck macht krank Jeder Zweite geht krank zur Arbeit - Frauen besonders betroffen

Das Ergebnis einer Beschäftigtenstudie liefert erschreckende Zahlen. Demnach ist besonders zeitlicher Druck ein Auslöser für Krankheitsfälle.

10.11.2021 | Stand 10.11.2021, 12:55 Uhr

Hamburg (epd). Jeder zweite Beschäftigte geht einer Studie zufolge krank zur Arbeit. Die einen tun dies manchmal, andere häufig oder sogar sehr häufig, wie die Techniker Krankenkasse (TK) mitteilte.

Mehr zum Thema



Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG